Mohammed Bölükbas
Ihr Kontakt

Mohammed Bölükbas Kundenbetreuer

Aachener Str. 28 41812 Erkelenz

Tel: +491738556070 Mobil: +491738556070

mohammed.boeluekbas@barmenia.de

Mohammed Bölükbas

Kundenbetreuer

Mohammed Bölükbas
Mohammed Bölükbas kontaktieren

Hunde-OP-Versicherung: Umfassender Versicherungsschutz für Ihren Vierbeiner

Ein unachtsamer Moment und die Hundepfote klemmt in der Autotür. Die Pfote ist gebrochen und muss operiert werden. Die Tierarztkosten belaufen sich auf eine vierstellige Summe. Viele Hundehalter sind finanziell nicht auf solche Fälle vorbereitet. Mit einer Hunde-OP-Versicherung sorgen Sie vor:

  • OPs ohne Jahreshöchstbegrenzung
  • bis zum 4-fachen GOT-Satz
  • Auslandsschutz weltweit

Sorgen Sie für die Gesundheit Ihres Hundes vor und schließen Sie jetzt eine Hunde-OP-Versicherung bei der Barmenia ab.

Hunde-OP-Versicherung: für jeden Fall optimal abgesichert

Haben Sie schon mal drüber nachgedacht, was für Kosten auf Sie zukommen, wenn Ihr Hund eine Operation benötigt? Selbst das Behandeln einer oberflächlichen Bauchverletzung kann leicht zwischen 700 EUR und 900 EUR kosten. Denn im Rahmen der Operation sind meist auch vorbereitende Untersuchungen, Narkose, Medikamente und Nachsorge für den geliebten Vierbeiner erforderlich.

Wenn Sie eine OP-Versicherung für Ihren Hund abschließen, müssen Sie sich über diese Kosten nicht mehr den Kopf zerbrechen. Bereits ab 15,21 EUR im Monat genießen Sie bei der Barmenia einen umfassenden OP-Versicherungsschutz, ohne Jahreshöchstbegrenzung bei der Kostenübernahme.

Was ist eine Hunde-OP-Versicherung?

Eine Operationsversicherung für Ihren Hund übernimmt im Falle einer notwendigen Operation die Kosten. Ob es sich dabei um einen Unfall handelt oder um einen Eingriff der krankheitsbedingt notwendig geworden ist - die Barmenia Hunde-OP-Versicherung übernimmt alle Kosten, die im Zusammenhang mit der OP stehen. Auch Naturheilverfahren und die Nachbehandlungen bis zum 30. bzw. im Premium Plus-Tarif bis zum 120. Tag nach der OP sind im Versicherungsschutz inbegriffen.

Brauche ich für meinen Hund eine OP-Versicherung?

Auch wenn der Gedanke nicht schön ist - die meisten Hunde werden im Laufe ihres Lebens eine Operation benötigen. Sei es, weil Ihr Hund in einem unachtsamen Moment vor ein Auto läuft, von einem anderen Hund gebissen wird oder im Alter einen Tumor entwickelt, der entfernt werden muss. Die Kosten, um die Gesundheit Ihres Vierbeiners wiederherzustellen, können sich schnell auf mehrere tausend Euro belaufen. Wenn Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko absichern möchten, ist die Operationsversicherung genau richtig für Sie. Auch wenn Ihr Hund schon älter ist, bei der Barmenia können Sie Ihren Hund bis einen Tag vor dem 10. Geburtstag versichern. Über den 10. Geburtstag hinaus können Sie sich aber noch für die Unfall-OP-Versicherung entscheiden, die rein bei Unfällen leistet.

Übrigens: Wenn Ihr Hund selbst einen Schaden verursacht, zum Beispiel einen anderen Hund beißt, sind Sie mit der Hundehaftpflicht der Barmenia bestens gegen Schadensansprüche Dritter geschützt.

Darum eine OP-Versicherung für Hunde abschließen

Das Wohl Ihres Hundes liegt Ihnen am Herzen? Uns auch. Sie sorgen täglich dafür, dass Ihre Fellnase körperlich und geistig ausgelastet ist und nur das beste Futter bekommt? Dann sollten Sie für den Ernstfall mit einer Hundeversicherung für die Gesundheit Ihres Tieres vorsorgen.

Unfälle können Sie überall überraschen. Egal ob zuhause oder unterwegs. Schon eine scheinbar harmlose Schnittverletzung durch eine Scherbe an der Pfote kann zur Folge haben, dass Ihr Liebling unter Narkose operiert werden muss. Damit Ihre finanziellen Mittel an dieser Stelle keine Ihrer Sorgen ist, schützen Sie sich und Ihren Hund mit einer Hunde-OP-Versicherung.

Benötigen Sie weitere Informationen? Dann empfehlen wir eine persönliche Beratung.

Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) - Anpassung 2022

Zum 22.11.2022 ist die neue Gebührenordnung für Tierärzte (kurz: GOT) in Kraft getreten. Die wichtigsten Fakten haben wir für Sie zusammengefasst.

Die Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) ist eine Verordnung, die die Vergütung tierärztliche Leistungen festlegt. Es gibt einen Mindestsatz und einen Höchstsatz, innerhalb deren der Tierarzt abrechnen kann. Der Höchstsatz schützt den Tierhalter davor, dass überhöhte Preise abgerechnet werden. Die letzte GOT ist aus dem Jahr 1999 und wurde in den letzten 20 Jahren nur marginal erweitert. Neue Diagnostikmöglichkeiten wie ein CT oder MRT waren hier noch gar nicht erfasst.

In den letzten 15 Jahren stieg die Anzahl der Haustiere um rund 35 %. Tiere bereichern unser Leben und sie gelten als vollwertige Familienmitglieder. Als solche verdienen unsere Katzen und Hunde die bestmögliche Fürsorge und folglich auf die beste tiermedizinische Versorgung. Die Anzahl der behandelnden Tierärzte ist im gleichen Zeitraum aber rückläufig, was mancherorts, vor allem in ländlichen Regionen, sogar zu einem Versorgungsengpass geführt hat.

2020 wurde vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) eine Studie in Auftrag gegeben, die wissenschaftlich fundiert die einzelnen tierärztlichen Leistungen bewerten sollte, um zu gewährleisten, dass die GOT kostendeckend ist. Damit die Tierarzt-Praxen offenbleiben und kostendeckend wirtschaften können, angemessene Löhne an angestellte Tierärzte und Fachangestellte gezahlt werden können und auch Fortbildungsmaßnahmen Berücksichtigung finden, hat sich in Summe ergeben, dass ein Anpassungsbedarf von durchschnittlich etwa 22 % besteht.

Ob Hund, Katze oder Pferd - dem vierbeinigen Liebling soll es gut gehen. Jeder Besitzer weiß, was an Routine-Untersuchungen, Impfungen und Wurmkuren auf ihn zu kommt und kann diese meist gut einkalkulieren. Kommt es aber zu einem Krankheitsfall oder gar zu einer Operation, möchte man seinem Tier die bestmögliche Behandlung durch den Tierarzt gewährleisten. Damit dies ohne große Sorgen um die Tierarztrechnung möglich ist, empfiehlt sich eine Tierkrankenversicherung. Selbst Tierärzte erkennen die Sinnhaftigkeit einer Tierkrankenversicherung und empfehlen den Abschluss einer solchen.

Es ist sinnvoll, bereits frühzeitig eine Versicherung abzuschließen, damit alle Krankheitsbilder und Behandlungen nach Ablauf der Wartezeiten vom Versicherungsschutz abgedeckt werden und der Tierhalter damit finanziell entlastet wird. Der Versicherungsschutz kann bereits 2 Monate nach der Geburt des Tieres abgeschlossen werden.

Bei dieser Frage lohnt sich oft ein zweiter Blick, denn der Preis allein sollte es nicht sein. Nur eine gute Absicherung bietet im Ernstfall ausreichenden finanziellen Schutz. Dabei lohnt es sich, auf wichtige Aspekte zu achten. Folgende Fragen können helfen:

  • Wie hoch ist der Erstattungssatz?
  • Bis zu welchem Satz der GOT wird erstattet und ist die Notfallbehandlung inkludiert?
  • Wie hoch ist die Selbstbeteiligung?
  • Wie lange sind die Wartezeiten?
  • Welche Ausschlüsse gibt es?
  • Besteht auch im Ausland Schutz?
  • Wie ist die Beitragsentwicklung im Alter des Tieres?
  • Welcher Service wird geboten, auch bei Leistungserstattungen?

Wir versichern jede Fellnase individuell: Verschiedene Tarifoptionen ermöglichen es jedem Tierbesitzer, den vierbeinigen Freund nach seinen Bedürfnissen abzusichern. So bietet z. B. unsere Tarifvariante Premium Plus Versicherungsschutz für notwendige Operationen und konservative Behandlungen in uneingeschränkter Höhe, d. h. es gibt keine Deckelung pro Leistungsfall oder bezogen auf das Versicherungsjahr. Das betrifft auch schwere Krankheitsbilder und schließt prothetische Maßnahmen ein. Dieser Vorteil gilt bis ins hohe Tieralter, denn wir verzichten auf Leistungsreduzierungen bei älteren Tieren.
Die Abrechnung kann direkt mit dem Tierarzt erfolgen oder mit der BarmeniaApp schnell und einfach eingereicht werden. Telemedizin unterstützt den Tierhalter bei der Entscheidung, ob eine sofortige Behandlung im Krankheitsfall angeraten ist oder ob man mit Hausmitteln helfen kann. Bei der Konsultation der FirstVet-Tierärzte müssen Sie nicht in Vorleistung gehen. Hier finden Sie weitere Highlights der Barmenia Tierversicherung.

Die Leistungen der Hunde-OP-Versicherung der Barmenia im Überblick

Wir möchten Ihnen und Ihrem Hund den besten Schutz gewährleisten. Bei unseren Hunde-OP-Tarifen können Sie entscheiden, wie umfassend Sie Ihren Hund versichern und ob Sie sich an OP-Kosten beteiligen möchten.

 
OP-Schutz
bei Unfällen
Premium*
OP-Versicherung
Premium Plus*
OP-Versicherung
Freie Tierarztwahl
Unbegrenzte Jahreshöchstleistung**
Notfallversorgung bis zum 4-fachen Satz Top
Zahnextraktion und Wurzelbehandlungen unbegrenzt mitversichert
Kastration/Sterilisation bei bestimmten, festgelegten Diagnosen,

6 Monate Wartezeit

 
Einmaliger Zuschuss für Kastration/Sterilisation Keine Wartezeit
 
 
150 EUR
Nachbehandlung nach einer Operation
bis 30 Tage
bis 30 Tage
bis 120 Tage
weltweiter Auslandsschutz
bis zu 12 Monaten
bis zu 12 Monaten
Goldakupunktur, Goldimplantate

6 Monate Wartezeit

 
 
Altersstaffelung der Beiträge
 
Krankheitsbedingte OPs mitversichert
 
* Die Tarife können wahlweise mit einer Selbstbeteiligung vereinbart werden (20 % des Rechnungsbetrages, maximal 250 EUR für alle zeitgleich zusammen eingereichten Rechnungen eines Abrechnungsjahres)
** gilt auch für Untersuchung der zur Operation führenden Diagnose sowie Untersuchungen zur Operationsvorbereitung

* Die Tarife können wahlweise mit einer Selbstbeteiligung vereinbart werden (20 % des Rechnungsbetrages, maximal 250 EUR für alle zeitgleich zusammen eingereichten Rechnungen eines Abrechnungsjahres)
** gilt auch für Untersuchung der zur Operation führenden Diagnose sowie Untersuchungen zur Operationsvorbereitung

Bestens bewertet

Unsere Kunden sind hochzufrieden mit unseren Tierkrankenversicherungen.

Barmenia Tierkrankenversicherung Bewertungen mit ekomi.de

Was kostet eine Hunde OP-Versicherung?

Das Alter und die Rasse Ihres Hundes ist entscheidend. Beispielsweise können Sie Ihren Welpen (Pudel, Rassegruppe 2) bereits ab dem 3. Lebensmonat für nur 17,90 EUR im Monat versichern.

Durch eine Selbstbeteiligung von 20 % sparen Sie zusätzlich und zahlen in diesem Fall nur 15,21 EUR im Monat.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit der halbjährlichen oder jährlichen Zahlung und können so nochmal 2 % oder 4 % auf Ihren Versicherungsbeitrag erhalten.

Beitragsbeispiele
 
Beitragsbeispiele der OP-Versicherung nach Hundealter, Rasse und Selbstbeteiligung:
Neuabschluss
OP-Schutz
bei Unfall
Premium
mit Selbstbehalt*

mit Selbstbehalt*

Premium
Premium Plus
mit Selbstbehalt*

mit Selbstbehalt*

Premium Plus
ab dem 2. Monat - Rassegruppe1
13,46 EUR
15,21 EUR
17,90 EUR
19,24 EUR
22,62 EUR
Ab dem 3. Geburtstag - Rassegruppe 3
13,46 EUR
20,30 EUR
23,87 EUR
25,67 EUR
30,20 EUR
ab dem 5. Geburtstag - Rassegruppe 4
13,46 EUR
27,92 EUR
32,84 EUR
35,31 EUR
41,53 EUR
ab dem 7. Geburtstag - Rassegruppe 1
13,46 EUR
29,16 EUR
34,30 EUR
36,88 EUR
43,36 EUR
* 20 % des Rechnungsbetrages, maximal 250 EUR für alle zeitgleich zusammen eingereichten Rechnungen eines Abrechnungsjahres.

* 20 % des Rechnungsbetrages, maximal 250 EUR für alle zeitgleich zusammen eingereichten Rechnungen eines Abrechnungsjahres.

Was kostet eine Unfall-OP-Versicherung?

Die Unfall-OP-Versicherung der Barmenia kostet 13,46 EUR im Monat. Dabei hat das Alter Ihres Hundes keinen Einfluss auf den Tarif. Der Beitrag erhöht sich nicht auf Grund dessen, dass Ihr Hund älter wird. Auch bei der Unfall-OP-Versicherung können Sie durch halbjährliche oder jährliche Zahlungen bis zu 4 % auf Ihren Versicherungsbeitrag sparen.

Fallbeispiele: Welche Kosten kann eine Operation beim Hund verursachen?

Häufig ahnen Hundehalterinnen und Hundehalter nicht, welche Kosten durch Erkrankungen ihres Vierbeiners auf sie zukommen können. Um zu zeigen, wie eine Operationskostenversicherung Sie in diesem Fall unterstützt, haben wir ein paar Beispiele für Sie zusammengestellt.

Tumore als häufigster Operationsgrund

Der dreijährige Mischlingshund Flocke hat einen Tumor im Ellenbogengelenk. Die Tierärztin empfiehlt, den Tumor durch eine Operation unter Vollnarkose zu entfernen. Flockes Besitzerin hat, als er in die Familie kam, vorsorglich eine Hunde-OP-Versicherung abgeschlossen. Die gesamten Operationskosten von über 1.000 EUR trägt damit die Barmenia für einen Beitrag von nur 19,90 EUR im Monat.

Beinbruch bei alten Hunden

Die betagte Irish Setter Hündin Wilma hat sich beim Toben im Wald ein Bein gebrochen. Zum Glück ist Sie noch fit und hat die notwendige Operation gut überstanden. Für die Diagnose, die OP, die anschließende Nachsorge und das Verbandsmaterial in der Tierklinik werden über mehr als 2.500 EUR fällig. Mit dem Unfall-OP-Versicherungsschutz für 13,46 EUR im Monat sind zum Glück all diese Kosten abgesichert.

Zahnextraktion

Normalerweise hat der Retriever Benny einen guten Appetit. Aber derzeit frisst er nur noch sehr wenig. Beim Tierarztbesuch stellt sich raus, dass es zum Glück nur eine entzündete Zahnwurzel ist, die Benny zu schaffen macht. Da die Entzündung sich schon stark ausgebreitet hat, muss der Zahn unter Narkose entfernt werden. Die Operation schlägt mit gut 500 EUR zu buche. Bennys Halterin hat vorgesorgt und sich für eine Operationsversicherung der Barmenia mit Selbstbeteiligung entschieden. So muss Sie selbst nur 20%, also 100 EUR, der Behandlungskosten selbst zahlen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zur Hunde-OP-Versicherung

Nachfolgend finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Operationskostenversicherung. Nehmen Sie bei Fragen auch unsere persönlichen Beratung in Anspruch. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die Hundeversicherung für Operationen deckt die Kosten ab, die unmittelbar mit einer Operation Ihres Hundes im Zusammenhang stehen. Eine Operation ist ein veterinärmedizinisch erforderlicher, chirurgischer Eingriff unter Narkose oder lokaler Anästhesie zur Wiederherstellung des Gesundheitszustandes. Hierbei muss die Haut oder darunter liegendes Gewebe mehr als punktförmig durchtrennt werden.

Eine Hundekrankenversicherung übernimmt darüber hinaus zusätzlich Kosten, die für andere Behandlungen bei Ihrem Tier, wie zum Beispiel ambulante Behandlungskosten, Physiotherapie, Vorsorgeleistungen oder auch bestimmte Zahnbehandlungen, anfallen.

Zu den übernommenen Leistungen der OP-Versicherung, zählen folgende Eingriffe, wenn sie unter Narkose, Sedierung oder Lokalanästhesie stattfinden:

  • Wundversorgung durch Nähen oder Klammern
  • Zahnextraktionen
  • Zahnwurzelbehandlungen

Die Unfall-OP-Versicherung für Hunde deckt nur die Kosten für eine Operation ab, die aufgrund eines Unfalls notwendig geworden ist. Sprich, wenn Ihr Hund durch ein Ereignis plötzlich von außen körperlich geschädigt wird. Die Hunde-OP-Versicherung versichert zusätzlich noch OPs die aufgrund von Krankheit erforderlich sind.

Für Unfälle gibt es keine Wartezeit. Außerdem entfällt die Wartezeit, wenn vorher Schutz durch eine vergleichbare Tierversicherung bestand und es keine zeitliche Unterbrechung gab.

Abgesehen davon gibt es eine Wartezeit von 30 Tagen für Operationen aufgrund von Krankheit. Für bestimmte Arten von OPs und Leistungen gibt es im Premium-Tarif verschiedene Wartezeiten zwischen 6 und 18 Monaten, im Premium Plus-Tarif 6 Monate Wartezeit. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Kastration aufgrund eines Tumors
  • Ellbogengelenksdysplasie (ED) oder Hüftgelenksdysplasie (HD)
  • sowie Kostenzuschuss für Prothesen

Wichtig ist, dass die Notwendigkeit einer Operation zu Vertragsbeginn noch nicht bekannt war. Eine vollständige Listung der Wartezeiten für verschiedene Operationen entnehmen Sie bitte den allgemeinen Versicherungsbedingungen für die OP-Versicherung (Premium) und OP-Versicherung (Premium Plus) .

Ja, wenn es sich um eine Operation handelt, die unter den Versicherungsschutz fällt. Dann übernehmen wir alle Kosten, die im direkten Zusammenhang mit der Operation stehen. Dazu gehören:

  • vorbereitende Untersuchungen, die zur Feststellung der Diagnose, die zu der Operation führt, erforderlich sind (z. B. Röntgen, Endoskopie, Biopsie und Laboruntersuchungen)
  • Kosten für Nachbehandlungstage bis zum 30. Kalendertag (Tarif Premium) oder 120. Kalendertag (Tarif Premium Plus) nach der Operation (z. B. Akupunktur, Homöopathie, Physiotherapie)
  • vom Tierarzt verordnete Medikamente, Verbrauchsmaterialien und Hilfsmittel. Prothesen werden bis zu einem Betrag von 500 EUR (Tarif Premium) oder unbegrenzt (Tarif Premium Plus) unterstützt (z. B. künstliche Gliedmaßen, Gelenke oder Organe/Organteile)
  • ggf. Wegegeld und Reisekosten bei nachgewiesener fehlender Transportfähigkeit

Außerdem ist es möglich, die OP-Kosten direkt mit Ihrem Tierarzt oder der Tierklinik über die Barmenia abzurechnen, sofern diese damit einverstanden sind.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie eine Selbstbeteiligung von 20 % (maximal 250 EUR je Einreichungsvorgang) vereinbaren. Abhängig davon reduziert sich Ihr monatlicher Beitragssatz. Bei der Unfall-OP-Versicherung gibt es keine Selbstbeteiligung.

Ausgeschlossen sind Vorerkrankungen, Unfälle oder angeborene, genetisch bedingte oder erworbenen Fehlentwicklungen und Anomalien, die Ihnen bei Antragstellung/bis Versicherungsbeginn bekannt sind.

Darüber hinaus sind folgende Leistungen ausgeschlossen:

  • Routine- und Vorsorgeuntersuchungen und Behandlungen, die nicht direkt im Zusammenhang mit einer Krankheit oder einem Unfall stehen
  • Diät- und Ergänzungsfuttermittel
  • Erstellung von Gesundheitszeugnissen und Gutachten
  • Goldakupunktur, Goldimplantation, Golddrahtimplantation

Operationen, die:

  • der Herstellung des jeweiligen Rassestandards dienen
  • auf Grund des Brachycephalen Syndroms (z. B. Operation eines zu langen Gaumensegels)
  • auf Grund von Schäden, die Sie bzw. ein Familienangehöriger vorsätzlich verursacht haben
  • durch Krankheiten oder Unfällen, z. B. in Folge von Überschwemmungen oder Epidemien/Pandemien, erforderlich werden
  • durch Krankheiten oder Unfällen, die im Zusammenhang mit dem Decken oder der Scheinträchtigkeit stehen, erforderlich werden
  • der Kastration oder Sterilisation dienen, sofern hier kein dringender medizinischer Grund vorliegt

Im Tarif Premium Plus sind mitversichert:

  • Goldakupunktur, Goldimplantation, Golddrahtimplantation (6 Monate Wartezeit)
  • 150 EUR Zuschuss für operative Kastrationen oder Sterilisationen ohne Wartezeiten

Näheres entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Versicherungsbedingungen ( Premium oder Premium Plus ) oder melden Sie sich einfach bei uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ja, für die Tierärzte ist dies sogar manchmal ein Grund zur Beruhigung. Denn Ihr Versicherungsschutz bedeutet für den Tierarzt, dass Sie für die Kosten im Rahmen einer notwendigen OP aufkommen können. Zusätzlich ist damit weitestgehend ausgeschlossen, dass Geldsorgen Sie davon abhalten sich für eine, für Ihren Hund sinnvolle, Operation zu entscheiden.

  • Tarif Premium:
    Bis zu 500 EUR nach 18 Monaten Wartezeit
  • Tarif Premium Plus:
    Unbegrenzt nach 6 Monaten Wartezeit

Die GOT gibt einen Rahmen vor, wie viel Tierärzte für eine spezielle Behandlung und Operation in Rechnung stellen dürfen.

Die Erstattung der Barmenia für die Tierarztkosten entsprechen nach der GOT bis zur:

  • 3-fachen Höhe des Gebührensatzes
  • 4-fachen Höhe, wenn tierärztliche Leistungen nachweislich im Rahmen eines tierärztlichen Notfalls erbracht wurden

Ihre Frage wurde hier nicht beantwortet? Probieren Sie es doch mal über unsere Suche.

zur Suche

Für Sie!

Darum Barmenia für Ihre Hunde-OP-Versicherung

Wir möchten, dass Sie viele unbeschwerte und vor allem gesunde Jahre mit Ihrem Hund verbringen können. Mit den Tarifen der Barmenia OP-Versicherungen für Hunde sind Sie stets auf der sicheren Seite - Ganz gleich, ob es ein Unfall oder eine Erkrankung ist, die eine Operation Ihres Lieblings notwendig macht.

Profitieren Sie von unserem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis und entscheiden Sie selbst, wie umfassend Sie Ihr Tier versichern möchten.

Wir unterstützen Sie gern dabei, den besten Schutz für Sie und Ihren Hund zu finden. Melden Sie sich gern bei uns. Einfach. Menschlich.

Mit unserer Innovationsklausel haben Sie außerdem den Vorteil, dass auch künftige beitragsfreie Verbesserung für Ihren bestehenden Vertrag gelten. Damit Sie mehr Zeit für Spaß und neue Abenteuer mit Ihrem Hund haben.

#MachenWirGern

Persönliches Angebot

Sie sind bereits vom Versicherungsschutz überzeugt? Dann können Sie Ihren Beitrag hier berechnen und den Vertrag direkt einfach online abschließen.

Oder wünschen Sie noch weitere Informationen und möchten sich ein persönliches Angebot einholen? Dann fordern Sie dieses hier gerne an.

Persönlich beraten lassen

Damit Sie optimal beraten werden können, haben Sie für Rückfragen folgende Optionen:


Vor Ort

Barmenia Versicherungen
Mohammed Bölükbas
Aachener Str. 28
41812 Erkelenz

Sie haben keine Fragen mehr - dann können Sie hier direkt weiter.

zum Onlineabschluss